GUIDED TOUR

Unsere „Guided Tour“ bietet Ihnen einen
schnellen Überblick über Funktionsweise
und Möglichkeiten von physiofortbildung.
PNF Grundkurs
PRÄSENZKURS MIT E-LEARNING
Referent Referent:Nicola Fischer
Marcel Grzebellus
Carsten Schäfer
Präsenz Präsenz:2x5 Tage
E-Learning E-Learning:ca. 14 Lernstunden | Videos: 97 | Abbildungen: 91
Termine Termine:pdf PNF Grundkurse 2017
Inhalt Inhalt: Der Online-Kurs unterstützt Sie dabei, die Inhalte des PNF-Grundkurses optimal zu wiederholen
und zu vertiefen. Er beinhaltet die relevanten Grundlagen zu PNF in interaktiven Lernmodulen, die wichtigsten Pattern, Techniken und Anwendungsformen in 97 Videos sowie ausführliche Patientenvorstellungen und -behandlungen anhand von Videos.

E-LEARNING
Im Video sehen Sie eine Technik aus dem Kurs: Rhythmische Bewegungseinleitung (Arm: Flex/Abd/AR mit Ellenbogenflexion)

KURSBESCHREIBUNG

Der Online-Kurs ist in sieben Module untergliedert:

1. Grundlagen des PNF-Konzepts: Theorie
Im ersten Kursmodul wiederholen Sie wichtige Inhalte zu den Grundlagen des PNF-Konzepts, die Sie bereits aus dem Präsenzkurs kennen. Es erwarten Sie vier Abschnitte:

  • Philosophie
  • Grundprinzipien
  • Pattern
  • Techniken
     

2. Patternlabor: Arm
Im zweiten Kursmodul sind die Arm-Pattern detailliert anhand von Videos dargestellt. Es ist in vier Abschnitte gegliedert:

  • Flex/Abd/AR
  • Ext/Add/IR
  • Flex/Add/AR
  • Ext/Abd/IR

3. Patternlabor: Bein
Im dritten Kursmodul sind die Bein-Pattern detailliert anhand von Videos dargestellt. Es ist in vier Abschnitte gegliedert:

  • Flex/Add/AR
  • Ext/Abd/IR
  • Flex/Abd/IR
  • Ext/Add/AR

4. Patternlabor: Rumpf
Im vierten Kursmodul sind die Pattern des Rumpfes (inklusive Chopping und Lifting) detailliert anhand von Videos dargestellt. Es ist in vier Abschnitte gegliedert:

  • Skapula-Pattern
  • Pelvis-Pattern
  • Rumpfmuster
  • Kopfmuster

5. Techniklabor, Teil 1
In diesem Kursmodul ist der erste Teil der PNF-Techniken, Agonistische Techniken und Entspannungstechniken, dargestellt. Es ist in sechs Abschnitte gegliedert:

  • Rhythmische Bewegungseinleitung
  • Agonistische Umkehr
  • Wiederholter Stretch am Beginn des Bewegungsweges
  • Wiederholter Stretch während des Bewegungsweges
  • Replikation
  • Contract-Relax
  • Hold-Relax

6. Techniklabor, Teil 2
In diesem Kursmodul ist der zweite Teil der PNF-Techniken, die Antagonistischen Techniken dargestellt; außerdem Timing for Emphasis sowie Mattenaktivitäten. Es ist in fünf Abschnitte gegliedert:

  • Dynamische Umkehr
  • Stabilisierende Umkehr
  • Rhythmische Stabilisation
  • Außerdem Timing for Emphasis
  • Mattenaktivitäten

7. Fallbeispiele
In diesem Kursmodul erwarten Sie drei Fallbeispiele: Nicola Fischer, Carsten Schäfer und Marcel Grzebellus haben jeweils die Behandlung eines Patienten nach dem PNF-Konzept auf Video dokumentiert.

  • Fallbeispiel: Hemiparese
  • Fallbeispiel: Multiple Sklerose
  • Fallbeispiel: Schulterpatient