GUIDED TOUR

Unsere „Guided Tour“ bietet Ihnen einen
schnellen Überblick über Funktionsweise
und Möglichkeiten von physiofortbildung.

Annika Moldenhauer

 

 

ist Referentin an der Akademie für Handrehabilitation (AFH).

Ihre Schwerpunktthemen sind Rheumatologie, postoperative Therapie und Schienenbau.

 

 




  • 1978 geboren in Bad Segeberg
  • 1998 Abitur in Bremen
  • 2001 Ergotherapie-Examen in Bad Bevensen
  • 2001-2004 Tätigkeit in Ergotherapiepraxis in Schrobenhausen
  • 2004-2011 Leitung der Ergotherapieabteilung in ambulantem Rehazentrum in Augsburg
  • 2009 Abschluss zur zertifizierten Handtherapeutin der AFH
  • 2012 Bachelorabschluss (B.A. für Medizinalfachberufe mit Schwerpunkt Handrehabilitation)
  • Seit 2011 Teamleitung und Referentin der AFH, Fachhochschuldozentin der DIPLOMA Nordhessen
  • 06/2002  Handtherapie Basic-Seminar
  • 01/2003  Studie der Analyse von „Normaler Bewegung“
  • 11/2004  Scotchcast-/Softcast-Stützverbände
  • 04/2005  Lizenzerwerb zur Durchführung von Triple P-Kurzberatungen
  • 11/2006  Hören – Sehen – Bewegen; Warnke – Automatisierungsmodell
  • seit 12/2006  Autogenes Training – Seminarleiterschein
  • 04/2007  Sensorische Integrationstherapie (S.I.) – Einführung
  • seit 10/2007  Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobsen – Seminarleiterschein
  • seit 12/2009  zertifizierte Handtherapeutin der AFH
  • seit 11/2010  EFL-Zertifikat (Evaluierende Funktionelle Leistungsdiagnostik nach S. Isernhagen)


KURSE VON Annika Moldenhauer IN PHYSIOFORTBILDUNG

Handtherapie (HT1-HT7) 

Der Online-Kurs enthält wichtige Inhalte aus den Kursen HT1–HT7 der Akademie für Handrehabilitation. 60 Videos, zahlreiche Abbildungen sowie interaktive Übungsaufgaben erleichtern Ihnen die Umsetzung der Untersuchungs- und Behandlungstechniken in die Praxis.