GUIDED TOUR

Unsere „Guided Tour“ bietet Ihnen einen
schnellen Überblick über Funktionsweise
und Möglichkeiten von physiofortbildung.

Christian Schuchhardt

ist ärztlicher Direktor mehrerer Schulen für Manuelle Lymphdrainage (Schweiz, Deutschland, Kanada).

Er ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie (DGL).




  • geb. 1945 in Basel
  • 1964 – 1972: Medizinstudium in Freiburg i. Breisgau und Hamburg
  • 1973 – 1975: Assistenzarzt im pathologischen Institut der Universität Freiburg
  • 1974 – 1983 Ausbildung zum Internisten, Hämatologen und internistischen Onkologen in der medizinischen Klinik der Universität  Freiburg
  • 1983 – 1990: leitender Oberarzt in der Földiklinik Hinterzarten
  • 1990 – 2009: ärztlicher Direktor der Klinik Pieper, St. Blasien-Menzenschwand, Fachklinik für onkologische und lymphologische Erkrankungen
  • Ausbildung zum Internisten, Hämatologen und internistischen Onkologen in der medizinischen Klinik der Universität Freiburg (1974 – 1983)
  • ärztlicher Direktor mehrerer Schulen für manuelle Lymphdrainage nach Asdonk/Földi (Schweiz, Deutschland, Kanada).
  • seit 1992 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie (DGL), seit Juni 2011 Präsident der DGL
  • regelmäßige Vortragstätigkeit im In- und Ausland
zahlreiche Publikationen über Themen der Onkologie und Lymphologie
Mitherausgeber mehrerer lymphologischer Fachbücher, wie:
  • Weissleder H, Schuchhardt C, Hrsg. Erkrankungen des Lymphgefässsystems. 5. Aufl. Köln: Viavital; 2011 zum Buch 
  • Weissleder H, Schuchhardt C, eds. Lymphedema - Diagnosis and Therapy. 4th ed. Köln: Viavital; 2007
  • Pritschow H, Schuchhardt C, Hrsg. Das Lymphödem und die komplexe physikalische Entstauungstherapie. 3. Aufl. Köln: Viavital; 2010 zum Buch
  • Tomson D, Schuchhardt C, Hrsg. Drenaggio linfatico, teoria, tecniche di base e applicate & fisioterapia decongestionante. 1. Aufl. Mailand: Edi.Ermes; 2009
  • und andere.


KURSE VON Christian Schuchhardt IN PHYSIOFORTBILDUNG

 

Manuelle Lymphdrainage

Der Kurs Manuelle Lymphdrainage findet in Kombination aus Präsenzkurs und E-Learning-Kurs statt.

Nach erfolgreichem Abschluss ist die Abrechnung dieser Zertifikatsposition mit allen Kostenträgern gewährleistet.